Dektop as a Service– Virtuelle Arbeitsplätze flexibel mieten

///

Digitale Arbeitsplätze – Arbeiten wie im Büro – auch aus dem HomeOffice oder mobil

Desktop as a Service (DaaS) – absolute Flexibilität für Mobile Arbeitsplätze

Digitalisierung des Arbeitsplatzes ist aus vielerlei Hinsicht das Top-Thema in Unternehmen – speziell Corona hat flexible HomeOffice-Lösungen in den Fokus gerückt. Klar ist, dass diese Lösungen auch in Zukunft im Rahmen von NEW WORK als Errungenschaft bleiben. 

Gleichzeitig garantieren digitale Arbeitsplätze auch im Unternehmen deutlich mehr Flexibilität, z.B.: durch eine optimalere Nutzung der Raumkapazitäten.

Genau diese Flexibilität, aber auch hohe Sicherheit und optimale Verfügbarkeit spielen eine entscheidende Rolle. Eine große Herausforderung stellt bei digitalen Arbeitsplätzen (Desktop as a Service-Lösungen, kurz DaaS) die Kombination von einfachen Office-Arbeitsplätzen und Highperformance-Arbeitsplätzen dar. Genau hier scheitern viele Lösungen, die bisher am Markt verfügbar waren.

Die Telekom löst exakt diese Thematik mit einer einzigartigen, digitalen Infrastruktur und ermöglicht jetzt Unternehmen den Aufbau von Highperformance-Arbeitsplätzen, die speziell für Entwicklungs-, Konstruktions,- 3D-, Simulations- und Forschungsbereiche zugeschnitten sind.

Hierbei können einfache Arbeitsplätze mit Highperformance-Arbeitsplätzen kombiniert werden – auch systemübergreifend zwischen der Windows-, Mac- und Linux-Welt.

Für alle Endgeräte können diese neuen Desktop as a Service-Arbeitsplätze bereitgestellt werden. Unternehmen mit vielen Mitarbeiter*innen im Außendienst oder z.B. in der mobilen Pflege haben hierbei einen höheren Anteil an Tables oder Smartphones. Bei Unternehmen, wie z.B. Call Centern, Krankenkassen, Banken und Behörden, liegt der Fokus eher auf kleinen Thin Clients oder Notebooks.

Ganz gleich was in Unternehmen benötigt wird, die skalierbaren DaaS-Arbeitsplätze der Telekom können genau auf den jeweiligen Bedarf abgestimmt werden.

Neben der IT-Sicht bieten die virtuellen Arbeitsplätze auch viele Vorteile für die Personalabteilung – speziell im Bereich Recruiting und Mitarbeiterbindung. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Markus Petri

Kurzer Desktop as a Services-Podcast?

Markus Petri, Produktmanager Desktop as a Service im Interview.

Flexibilität. Performance. Wettbewerbsvorteil.

  • Virtuelle Arbeitsplätze: für klassische Office-Anwendungen bis hin zu rechenintensiven Highperformance-Lösungen.

  • Hochsicher und flexibel: Für Arbeitsplätze, die performanter sind als im Büro.

  • Virtuelle Infrastruktur: Skalierbar. Zertifiziert. Automatisiert.

  • Wettbewerbsvorteil: In der Rekrutierung von neuen Mitarbeitern, da diese flexibel überall arbeiten können.

  • Persönliche Betreuung: denn jedes Unternehmen ist anders.

Anfrage senden

Desktop as a Services.
Essentiell für Unternehmen, die sich für die Zukunft aufstellen.

Kostenvorteile können gesichert, den Mitarbeiter*innen eine attraktive, flexible und moderne Arbeitsumgebung geboten werden.

Cloud-basierende Desktop as a Service-Lösungen sind mittlerweile ein unverzichtbarer Bestandteil einer modernen Unternehmens-IT. Was in erster Linie nach einem klassischen IT-Projekt aussieht, ist in Wirklichkeit viel mehr.

  • Sehr hohe Sicherheit steht immer im Fokus
  • Kostenvorteile durch geringe Hardwareanschaffungen sind wirtschaftlich interessant
  • Entlastung der eigenen IT ist ein toller Nebeneffekt

Durch die neuen Möglichkeiten der virtuellen Arbeitsplätz werden aber auch Prozesse neu gedacht, Strukturen vereinfacht, Kosten- und Büroflächen effizienter genutzt und die Art des Zusammenarbeitens positiv beeinflusst.

NEW WORK bringt Vorteile für die Unternehmen und Mitarbeiter*innen.

Was zunächst sehr theoretisch klingt, ist in vielen Unternehmen bereits gelebte Praxis. Studien zeigen, dass die 4 Teilbereiche von NEW WORK für Mitarbeiter*innen / Bewerber*innen entscheidende Kriterien sind, um sich für oder gegen ein Unternehmen zu entscheiden.

Hierzu zählen die Fragen:

  • Wird dezentrales Arbeiten ermöglicht?
  • Sind Arbeitsplätze modern und zeitgemäß?
  • Wird selbstständiges und selbstbestimmtes Arbeiten ermöglicht?
  • Passt die Anforderung des Unternehmens zum eigenen Verständnis der Work-Life-Balance

Die vituellen Arbeitsplätze können einen großen Teil dieser Anforderungen abdecken und bringen dem Unternehmen Wettbewerbsvorteile, Sicherheit und ein positives, modernes Image.

Das sagen unsere Kunden.

Schneller und flexibler in der Konstruktion und Entwicklung

Sichere Mobil- & HomeOffice-Arbeitsplätze für unsere Ingenieur*innen und Mitarbeiter*innen

Digitalisierung von unseren Unternehmensprozessen, um auch hier besser zu sein als der Wettbewerb – hierauf liegt unser Fokus. Und durch Corona brauchen wir genau jetzt diese Flexibilität. Dabei sind für uns zwei Dinge besonders wichtig.

Zum einen: Zukunftsfähige, sichere, mobile Arbeitsplätze, nicht nur für Office-Anwender*innen, sondern speziell auch für unsere Ingenieur*innen, die mit komplexen CAD-Daten und Simulationen – auch aus dem HomeOffice heraus – arbeiten müssen.

Zum anderen: Unseren gesamten Server in die Telekom-Cloud zu verlagern, um hier die Möglichkeiten des Hochsicherheitsrechenzentrums zu nutzen, so dass wir uns voll auf unser Kerngeschäft konzentrieren können.

Die virtuellen Arbeitsplätze in Kombination mit den Servern in der Cloud schaffen uns Flexibilität und Sicherheit. Gleichzeitigt macht uns dies attraktiver für neue Mitarbeiter*innen und zeigt unseren Kund*innen, dass wir in allen Bereichen innovativ und zukunftsorientiert aufgestellt sind.

Mirco Lauermann
MZL MASCHINENBAU

MZL ist ein mittelständiges Unternehmen, welches Sondermaschinen, Lasersysteme und Automatisierungslösungen für Industrieunternehmen entwickelt und produziert.

Die erste Lösung für virtuelle Highperformance-Arbeitsplätze

Als erstes 3D-Studio in Deutschland führen wir die virtuellen Highperformance-Desktops der Telekom für unsere Mitarbeiter*innen ein.

Die Planung für die Virtualisierung unserer Arbeitsplätze bestand schon länger. Allerdings konnten wir bisher keinen Partner finden, der sowohl hohe Sicherheit, als auch extrem gute Performance bot und dies vor allem in eine Arbeitsumgebung umsetzen kann, in der die Echtzeitbearbeitung von 3D-Animationen möglich ist.

Genau dies wird jetzt Realität. Arbeiten in Echtzeit. Von zuhause aus nun sogar schneller als im Büro und die Daten liegen weiterhin komplett in der Firma bzw. im sehr sicheren Rechenzentrum der Telekom.

Wir kennen die Telekom als großen Konzern: zuverlässig und führend im Bereich der Digitalisierung. Dass im Bereich der virtuellen Arbeitsplätze eine so ausführliche, kompetente Beratung stattfindet, hat uns sehr positiv überrascht, denn unsere sehr komplexe Infrastruktur im 3D-Bereich ist eine wirkliche Herausforderung.

Unser Ziel im Vergleich zu Wettbewerb ist es, immer einen Schritt voraus zu sein. Die besten Ideen zu liefern und spektakuläre 3D-Animation für Kund*innen umzusetzen. Dies erfordert eine innovative und äußerst leistungsstarke Infrastruktur – und genau hier machen wir gerade wieder einen großen Sprung.

Matthias Mangold
MAGIC 3D Studios

MAGIC 3D gehört zu den innovativen 3D-Studios in Deutschland und produziert hochwertige 3D-Animationen für Konzerne und Kunden aus dem Mittelstand – speziell für erklärungsbedürftige Produkte, Dienstleistungen und Prozesse.

MultiCloudServices_Wolke

Virtuelle Arbeitsplätze sind viel mehr als ein IT-Projekt – sie schaffen Wettbewerbsvorteile für die Zukunft

Wie erfolgt die Einführung von Desktop as a Service-Lösungen?

MultiCloudServices Leistungsspektrum
  • Planung der benötigten virtuellen Systeme
  • Konzeption der virtuellen Infrastruktur
  • Umsetzung des Sicherheitskonzeptes
  • Implementierung von Testsystemen
  • Migration von Bestandssystemen
  • Rollout und Betreuung
  • PLANUNG. REALISATION. BETRIEB.

Innovative Highperformance-Cloud-Plattform.
Damit Ihre Mitarbeiter*innen zuverlässig arbeiten können.

MultiCloudServices Desktop as a Service Daas

Desktop as a Service – 100% mobil und sicher

  • Standard Office- und Pro-Arbeitsplätze mit GPUs (z.B. CAD-Anwendungen)
  • Hohe Sicherheit und Verfügbarkeit
  • Kostenvorteile durch Verzicht auf teure Endgeräte und weitere Invests
  • NEU: Virtuelle Highperformance-Arbeitsplätze realisierbar
MultiCloudServices Infrastructure as a Service

Infrastructure as a Service – 100% zukunftsfähig

  • Hochsicheres Rechenzentrum
  • Compute & Storage
  • Network & Firewall
  • Automatisierte Module
  • Frei kombinierbar & anpassbar

5 wichtige Fakten zu Desktop as a Service, die für Unternehmen – speziell in der Corona-Zeit – wichtig sind. In 2 Minuten erklärt.

Desktop as a Service

///

Die Vorteile im Überblick

  • Kostenvorteile durch Verzicht auf teure Endgeräte und weitere Invests
  • HomeOffice-Lösungen – vollständig gemanagte Arbeitsplätze, vom Office- bis Pro-Arbeitsplatz
  • Hohe Sicherheit & Verfügbarkeit durch Betrieb in deutschem, georedundantem Rechenzentrum
  • Hochsicheres Datenarchiv, kein Datenverlust
  • Entlastung der eigenen IT durch reduzierten Administrationsaufwand & Managed Services
  • Kostenvorteile durch automatisierte Plattform

Ihre Spezialisten für flexible Desktop as a Service-Arbeitsplätze.