SD-WAN – macht Ihr Firmennetzwerk agil und noch leistungsstärker.

///

Standortvernetzung intelligent gelöst – Priorisieren Sie Ihre Applikationen, passen Sie Ihr Netzwerk schnell und intelligent an Ihre Arbeitsabläufe an und steigern Sie gleichzeitig die Performance Ihres Firmennetzwerkes für alle Mitarbeiter – ob in der Zentrale oder an Zweigstellen.

SD-WAN – Produktivitätssteigerung mit einem ständig aktiven Netzwerk

Während sich die Art und Weise, wie Menschen heute arbeiten, weiterentwickelt, haben es Unternehmen mit beispiellosen Veränderungen und Herausforderungen zu tun. Denn nicht nur das Arbeiten durchläuft eine rasante Transformation, auch die Transformation der Netze ist in vollem Gange. Im digitalen Zeitalter, in dem die Cloud als zentrales Delivery-Modell für IT-Ressourcen dient, braucht es ein agiles Netzwerk, welches

  • Veränderungen schnell abbilden kann,

  • Anwendungen priorisiert,

  • Clouds einbindet und

  • sich zentral monitoren lässt. 

damit jederzeit und bei jeglichen, unvorhersehbaren Ereignissen ein reibungsloses und effizientes Weiterlaufen der gewohnten Geschäfte ohne Umsatzeinbußen erfolgen kann und digitale Anwendungen für die Mitarbeiter an allen Standorten immer verfügbar und ausführbar sind.

Das stellt völlig neue Anforderungen an den Daten-Verkehr, die Performance, Sicherheit und Verfügbarkeit von Netzen. Leider ist nicht jedes Firmennetzwerk dieser Aufgabe gewachsen.

Sie möchten die digitale Transformation perfekt meistern, die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens stärken und die Globalisierung mit Bravour bestehen?

Um diese Ziele zu erreichen, muss gewährleistet sein, dass unternehmensweit alle Mitarbeiter – ob Zweigstellenmitarbeiter oder Remote-Nutzer – jederzeit Zugriff auf virtuelle Applikationen haben und diese immer hochperformant und sicher funktionieren. Gerade dann, wenn immer mehr Anwendungen von Rechenzentren auf Cloud oder SaaS umgestellt werden.

Die Lösung: SD-WAN (Software Defined Wide Area Network) von der Telekom! So können unternehmensweit alle Mitarbeiter zu jedem Zeitpunkt optimal arbeiten. Dank einem intelligenten, anwendungsoptimierten und über weite Strecken hinweg funktionierenden Firmennetzwerk wird so gleichzeitig die Produktivität erhöht. Denn priorisierte Aufgabenpakete bekommen immer Vorfahrt und ihnen wird die performanteste, sichere Verbindung zugewiesen.

So geht intelligente Standortvernetzung heute.
Das ist der Weg zu einem zukunftsfähigen Unternehmensnetzwerk.

 

Markus Schönel

Kurzer SD-WAN-Podcast?
Markus Schönel, Senior Manager VPN, im Interview.

Intelligentes Routing. Höhere Flexibilität. Produktivität durch hybrides Netzdesign.

Echtzeit-Analysen, Sicherheit und Effizienz.

  • Bestehende VPN-Verbindung auf ein neues Level heben

  • Sinnvolle Ergänzung zu MPLS (Multi Protocol Label Switching), denn SD-WAN stellt eine höhere Flexibilität bereit

  • Intelligentes Routing: Entscheidung, welcher Datenverkehr über welchen Weg geht

  • Performance-Steigerung: Bandbreitenbedarf kann kurzfristig selbst erhöht und nach erfolgter Versendung im Anschluss wieder gesenkt werden

  • Vorhandene, unterschiedliche Netzwerktechnologien (DSL, LTE, usw.) werden für den Transport des IP-Datentraffics kombiniert

  • Redundanz: Sicherstellung des Weiterbetriebs bei einem Störfall, Ausfall usw. des Netzwerkanschlusses 

  • Die Konfiguration und Steuerung erfolgt über eine intelligente Software

  • Anpassungen können zentral selbst vorgenommen und mit weniger Aufwand schneller umgesetzt werden

  • KEIN aufwändiger Change-Prozess über den Anbieter nötig

Anfrage senden

Für wen ist SD-WAN interessant und warum?

B ranchen mit Filialstruktur profitieren hier besonders: Die Technologie spielt immer dann ihre Vorteile aus, wenn es darum geht, Niederlassungen, Zweigstellen bzw. Shops bestmöglichst anzubinden.

Branchenunabhängig ist SD-WAN für folgende Zielguppen relevant: Unternehmen

  • mit größeren, globalen/internationalen Netzwerken
  • die bereits ein Internet-VPN neben MPLS einsetzen
  • die Anwendungen in die Cloud verlegen bzw. immer mehr Applikationen aus selbiger beziehen (z.B. Office 365, Microsoft Teams, Skype for Business usw.)
  • bei denen der Bandbreitenbedarf wächst und die bisherige Technologie abgelöst werden muss
  • für die eine Absicherung der Standorte über mehrere Technologien unabdingbar ist

Worin liegt der Vorteil dieser Technologie? Stichwort: Applikationsbasiertes intelligentes Routing.

Dieses sorgt für eine bessere Ausnutzung der vorhandenen Bandbreite. Kritische Daten mit mehr Priorität werden über das private MPLS geschickt, während weniger sensible, aber bandbreitenintensive Datenpakete über die preiswertere Internetanbindung geroutet werden. Dabei können bei Bedarf unterschiedliche Netzzugänge kurzfristig für mehr Bandbreite gebündelt und den zum Teil weit verstreuten Anwendern eine jederzeit sichere und stabile Anbindung sowie der Zugriff auf benötigte Applikationen garantiert werden.

Dank intelligentem Orchestrator innerhalb der SD-WAN-Lösung verfügt das System über alle notwendigen Informationen, um alternative Übertragungswege zu finden, falls ursprünglich gewählte Datenwege und -knoten aktuell überlastet sind. Der Orchestrator hat einen vollständigen Überblick über Auslastung und Qualität aller Wege und entscheidet in Echtzeit, welcher der passende ist und zu dem Zeitpunkt am besten performt, um die Daten schnell, sicher und vollständig zu ihrem Ziel zu bringen.

So wird verfügbare Bandbreite besser genutzt und auf geschäftliche Anforderungen kann schneller reagiert werden.

10 Gründe, die für die Nutzung von SD-WAN sprechen

Die Übersicht

Gründe Das leistet
SD-WAN
1. Business Continuity – Auch bei unvorhergesehenen Ereignissen muss zu jederzeit ein unterbrechungsfreier Zugriff auf alle Applikationen – ob in der Cloud oder im Rechenzentrum gespeichert – sichergestellt sein
2. Beständigkeit – Auch unternehmensintern wächst der Datenverkehr stetig. Dafür bedarf es neben einem hochperformanten Netzwerk vor allem Applikationen, die immer mit maximaler Leistung arbeiten
3. Applikations-Verfügbarkeit – Um mit dem Innovationstempo Schritt zu halten, bedarf es eines modernisierten Unternehmensnetzwerks für mehr betriebliche Effizienz und Konnektivität
4. Schutz vor Bedrohungen – Je mehr Applikationen in Benutzung sind, um so mehr steigt das Risiko und wächst die Angriffsfläche – sowohl bei Apps als auch im  Netzwerk und in der Cloud.  Daher muss ein zuverlässiger Schutz sichergestellt werden
5. Wachsende Belegschaft – Globalisierung, Fusionen, Übernahmen, schnelles Geschäftswachstum, Wettbewerbefähigkeit, … die Gründe für steigende Mitarbeiterzahlen sind vielfältig. Wichtig ist, dass deren Einbindung, ob im großen oder kleinen Umfang, schnell erfolgen können muss – auch wenn es sich um komplett neue Standorte handelt
6. Minimierung von Netzwerkproblemen – für einen reibungslosen Arbeitsablauf müssen alle digitalen Arbeitsbereiche stets auf dem neusten Stand gehalten werden. Innerhalb von Millisekunden muss eine Störung frühzeitig erkannt und auf kleine Änderungen des Netzwerkstatus reagiert werden können, um einen Failover (Ausfallsicherung von Services und Systemen) auszulösen und Netzwerkprobleme direkt beheben zu können
7. Nutzung von MS Office 365 – Um mehr Return on Invest aus z.B. der Microsoft-Investition zu generieren, ist es sinnvoll, den Office 365-Datenverkehr automatisiert auf den Empfehlungen von Microsoft zur Reduzierung der Latenz laufen zu lassen.
8. Agilität – Damit schnell auf geschäftliche Anforderungen reagiert werden kann, muss je nach Anwendung und Netzart der Datenverkehr dynamisch und automatisiert gesteuert werden
9. Overlay-Lösung – Damit bestehende Netzwerke sinnvoll erweitert werden können und nicht radikal umgebaut werden müssen, können Overlay-Lösungen über die Systeme anderer Anbieter gelegt werden. Diese sind auch für große, komplexe Netze mit hunderten Standorten skalierbar.
10. weiterer Grund?

Software Defined WAN

///

Die Vorteile im Überblick

  • Bereitstellung von mehr Agilität

  • Integriertes zentrales Management und Leistungsüberwachung

  • Reduzierung des Administrations- und damit Kostenaufwands

  • Anwendungsbewusstes Routing zur Auswahl des WAN-Dienstes, der für die Anwendung am besten geeignet ist

  • Hohe Flexibilität beim Hinzufügen neuer Standorte und Anwendungen

  • Verbesserung des Sicherheitsniveaus in der Niederlassung / Filiale / Zweigstelle, um der Sicherheit im Rechenzentrum gleichwertig zu sein

Ihre Spezialisten für SD-WAN